Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

07.07.2017 – 14:32

Polizei Gütersloh

POL-GT: Waffen dürfen wieder straffrei abgegeben werden

Gütersloh (ots)

Kreis Gütersloh (CK) - Am vergangenen Donnerstag (06.07.) traten Änderungen des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften (2. WaffRÄndG) in Kraft.

Für Waffenbesitzer ergeben sich dadurch insbesondere Änderungen bei der Aufbewahrung von Schusswaffen.

Zudem gibt es wieder, wie bereits im Jahr 2009, eine Amnestieregelung. Demnach ist es ab Inkrafttreten des Gesetzes für zwölf Monate straffrei möglich, illegal besessene Waffen und Munition bei den Waffen- und Polizeibehörden abzugeben.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite Ihrer Polizei Gütersloh unter https://guetersloh.polizei.nrwoder werktags bei der Waffenbehörde bei der Kreispolizeibehörde Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung