Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

04.07.2017 – 09:40

Polizei Gütersloh

POL-GT: Jugendliche berauben 10-Jährigen

Gütersloh (ots)

Gütersloh (CK) - Am Montagmorgen (03.07., 07.40 Uhr) wartete ein 10-jähriger Junge an der Bushaltestelle "Ottilienstraße" an der Carl-Miele-Straße alleine auf den Schulbus.

Plötzlich traten zwei etwa 16-jährige junge Männer an ihn heran und drängten ihn in ein Gebüsch hinter der Haltestelle.

Dort drückten sie ihn an einen Baum und durchsuchten seinen Tornister. Die Jugendlichen stahlen ihm einen geringen Münzgeldbetrag, seinen Schlüsselbund, Bücher sowie sein Pausenbrot.

Beide Jugendlichen waren etwa 1,80 m groß und sprachen Deutsch. Ein Täter hatte habe kurze blonde Haare und einen Ohrstecker im linken Ohr; der zweite Täter war dunkelhaarig.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den beiden Jugendlichen machen? Wer hat diesen Sachverhalt beobachtet oder kann sonst Angaben dazu machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh