Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

01.06.2017 – 10:15

Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall beim Linksabbiegen - Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Gütersloh (ots)

Verl-Kaunitz (CK) - Am Donnerstagmorgen (01.06., 06.30) befuhr ein 26-jähriger Mann aus Verl mit seinem Skoda Fabia die Holter Straße in Fahrtrichtung Schloß Holte-Stukenbrock. Er beabsichtigte, an der Einmündung Oststraße nach links in diese abzubiegen. Dabei kam es jedoch zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Motorrad BMW, das von einem 54-jährigen Mann aus Lage gefahren wurde.

Infolge der Kollision wurde der Kradfahrer von seinem Fahrzeug zu Boden geschleudert; seine Maschine kam in der Beifahrerseite des Skodas zum Stillstand.

Der 54-Jährige wurde dabei schwer verletzt, der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Unfallort abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro.

Weiterhin wurde ein Audi Q5 beschädigt, dessen Fahrer ebenfalls auf der Holter Straße unterwegs war: Durch die Wucht des Zusammenstoßes hatte sich das Top Case des Motorrades gelöst und war dann gegen den Audi geprallt war.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Holter Straße für 2,5 Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh