Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

20.12.2016 – 16:43

Polizei Gütersloh

POL-GT: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück (HB) Am 20.12.16, gegen 12.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 64 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Ein niederländischer Lkw-Fahrer befuhr mit einem Sattelzug die B64 in Richtung Münster. Am Ende der vierspurigen Ausbaustrecke kam der 50-Jährige nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Citroen, dessen 37-jährige Fahrerin aus Herzebrock in entgegengesetzter Richtung unterwegs war.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die PKW-Fahrerin wurde leicht verletzt. Auch ihre beiden Mitfahrerinnen im Alter von 50 bzw. 48 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt wird der Sachschaden auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Die Bundesstraße musste im Bereich der Unfallstelle für gut drei Stunden teilweise komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell