FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Gütersloh

POL-GT: Raub in Versmold

Gütersloh (ots) - Versmold (FK) - Am Samstagabend (02.12.) kam es in Versmold gegen 18:40 Uhr zu einem Raubdelikt zum Nachteil eines 26-jährigen Warendorfers.

Der Mann war auf einem Fußweg zwischen der Hauptschule und der Gestermannstraße zu Fuß unterwegs, als er von zwei jungen Männern nach der Uhrzeit gefragt wurde.

Als er sein Handy rausholte, um die Uhrzeit abzulesen wurde dieses aus seiner Hand gerissen und einer der Männer rannte davon in Richtung Münsterstraße. Der andere verblieb am Tatort und hielt ein Messer in drohender Haltung in der Hand.

Der 26-jährige blieb unverletzt.

Anschließend begab sich auch der zweite Mann in Richtung Münsterstraße.

Die Männer konnten durch den Geschädigten wie folgt beschrieben werden: Beide hatten auffallend glänzende Daunenjacken an. Die Kapuzen hatten sie über den Kopf gezogen. Der eine Mann war ca. 180cm groß und trug schwarze Turnschuhe aus Stoff. Der Mann mit dem Messer war etwas kleiner. Beide Männer sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben zu dem Sachverhalt nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: