Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

02.12.2016 – 11:34

Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall mit Personenschaden

Gütersloh (ots)

Langenberg (FK) - Am Freitagmorgen (02.12., 06:35 Uhr) kam es in Langenberg auf der Wiedenbrücker Straße in Höhe der Selhorster Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 33-jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück schwer verletzt wurde.

Die 33-jährige BMW Fahrerin befuhr die Selhorster Straße und wollte nach links auf die Wiedenbrücker Straße abbiegen, als sie den von links kommenden Lkw eines 55-jährigen Langenbergers übersah.

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, bei dem sich die BMW Fahrerin schwerste Verletzungen zuzog.

Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

Der Lkw Fahrer erlitt lediglich leichte Verletzungen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 24000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Wiedenbrücker Straße in Höhe der Selhorster Straße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh