Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

21.11.2016 – 14:50

Polizei Gütersloh

POL-GT: Hausbewohner vertrieb Einbrecher

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück. (KS) Am Sonntagabend (20.11.) gegen 17.30 Uhr hielten sich zwei Bewohner in ihrem Einfamilienhaus an der Schlickbreede im Ortsteil St. Vit auf. Als man laute Geräusche aus dem Bereich der Gästetoilette hörte, ging einer der Bewohner zur Gästetoilette und machte das Licht an.

In diesem Moment flüchtete ein unbekannter Täter vom Grundstück, der offenbar versucht hatte, durch das Toilettenfenster ins Haus einzudringen. Der Unbekannte lief in Richtung Straße. Es konnte noch wahrgenommen werden, wie sich ein Van oder größerer Kastenwagen in Richtung Kleestraße entfernte.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh