Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

04.11.2016 – 16:06

Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizei ermittelt drei Ladendiebe - Festnahme

Gütersloh (ots)

Gütersloh (CK) - Am Mittwochnachmittag (02.11., 16.20 Uhr) kontrollierten zivile Polizeibeamte auf dem Parkplatz eines Non-Food-Discounters an der Osnabrücker Landstraße drei Männer, die verdächtig waren, mehrere Ladendiebstähle in einem nahen Verbrauchermarkt begangen zu haben.

Die drei 21, 22 und 27 Jahre alten Männer - zwei rumänische Staatsangehörige ohne festen Wohnsitz in Deutschland und ein rumänischer Zuwanderer aus Essen - wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam nach Bielefeld gebracht. Hier wurden weitere polizeiliche Maßnahmen durchgeführt.

Nach deren Beendigung wurden die drei Männer wieder entlassen, da die zuständige Staatsanwaltschaft in Bielefeld keinen Antrag auf einen Haftbefehl gestellt hatte.

Das Diebesgut - große Mengen an Kaffee und weitere Lebensmittel - wurden sichergestellt.

Gegen die drei Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen schweren gewerbsmäßigen Bandendiebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung