Polizei Gütersloh

POL-GT: Junger Radfahrer nach Kollision mit Pkw geflüchtet

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Freitagmorgen (26.08.) gegen 07.50 Uhr befuhr ein Autofahrer aus Gütersloh mit einem Pkw Audi A6 die Gneisenaustraße. Als er mit dem Wagen nach rechts auf die Kahlertstraße in Richtung Innenstadt abbiegen wollte, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit einem unbekannten jungen Radfahrer, der auf dem linken Radweg der Kahlertstraße aus Richtung Nordring kommend in Fahrtrichtung Blankenhagen unterwegs war.

Als der Autofahrer den Jungen ansprach und erklärte, er wolle die Polizei rufen, setzte sich der Junge wieder auf sein Rad und fuhr entgegen seiner ursprünglichen Fahrt in Richtung Innenstadt.

Der junge Radfahrer war etwa 13 bis 15 Jahre alt, hatte dunklen Teint und trug ein blaues T-Shirt sowie eine kurze graue Hose. Das Fahrrad soll grau/anthrazit ausgesehen haben.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: