Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

26.08.2016 – 15:18

Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall mit hohem Sachschaden und zwei Verletzten

Gütersloh (ots)

Versmold (CK) - Am Freitagnachmittag (26.08., 13.30 Uhr) war eine 44-jährige Frau mit ihrem schwarzen VW Passat auf der Rothenfelder Straße in Fahrtrichtung Loxten unterwegs. Mit ihr im Auto befand sich ihre 11-jährige Tochter als Beifahrerin. An der Kreuzung Stadtring/Rothenfelder Straße, auf die die Frau zufuhr, war die Ampel ausgefallen, so dass die Regelung des Verkehrs durch die dortigen Verkehrszeichen galt.

Als die 44-jährige Bad Rothenfelderin in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem silberfarbenen VW Passat einer 46-jährigen Sassenbergerin, die auf dem übergeordneten Stadtring aus Richtung B 476 in Fahrtrichtung Laerstraße unterwegs war. Durch die Wucht der Kollision wurde der silberfarbene Passat danach in ein drittes Auto einer weiteren Frau geschleudert, die an der Rothenfelder Straße hielt, um den Stadtring in Richtung Laerstraße zu überqueren.

Bei dieser Kollision wurden die beiden 44 und 46 Jahre alten Frauen leicht verletzt. Mit Rettungswagen wurden beide in Krankenhäuser gebracht. Die Frau aus dem dritten Auto und ihre beiden 24 und 34 Jahre alten Töchter blieben unverletzt.

Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh