Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

25.08.2016 – 04:10

Polizei Gütersloh

POL-GT: Verletzte bei Gasaustritt in Wohnhaus

Gütersloh (ots)

Harsewinkel (Bü) - Am Mittwochabend, gegen 21.15 Uhr, meldeten sich Bewohner eines Mehrfamilienhauses aus Marienfeld bei der hiesigen Feuerwehrleitstelle und baten um die Entsendung eines Krankenwagens, weil dort ein Mitbewohner gerade das Bewusstsein verloren hatte. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte lösten deren mitgeführte Gasmelder einen Alarm aus. Bei insgesamt 10 der 17 Bewohner des Mehrfamilienhauses an der Wadenhardstraße wurden erhöhte CO-Werte festgestellt. Fünf Personen wurden vor Ort ambulant behandelt, fünf weitere mit Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung zur stationären Behandlung in verschiedene Krankenhäuser gebracht und verblieben dort nach Auskunft der behandelnden Ärzte zur weiteren Überwachung. Die Quelle bzw. Ursache des Gasaustritts konnte bisher nicht festgestellt werden; die Ermittlungen dauern an. Das zurzeit nicht bewohnbare Sechsfamilienhaus wurde geräumt, der Gasanschluss gesperrt und die Bewohner anderweitig untergebracht

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh