Polizei Gütersloh

POL-GT: Alleinunfall - Kradfahrer verletzt sich schwer

Gütersloh (ots) - Harsewinkel (CK) - Am späten Montagabend (01.08., 23.20 Uhr) befuhr ein 28-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz mit seiner Harley-Davidson die Clarholzer Straße in Fahrtrichtung B 513. In Höhe der Kreuzung August-Claas-Straße rutschte ihm das Hinterrad nach rechts weg, so dass das Motorrad auf der linken Seite liegend weiter bis auf den Gehweg in Höhe einer dortigen Bushaltestelle rutschte.

Der 28-Jährige verletzte sich bei diesem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich. Mit einem Rettungswagen wurde er in das Städtische Klinikum nach Gütersloh verbracht, wo er stationär verblieb.

An dem Krad entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: