Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrer prallte gegen Pkw - Verursacher flüchtete

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Sonntagabend (26.06.) gegen 19.50 Uhr befuhr ein 29-jähriger Mann aus Gütersloh mit einem Fahrrad die Rhedaer Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Westring/B61. Nach Angaben des Güterslohers kam ihm in Höhe der Zufahrt zu einem Getränkehandel ein schwarzer Pkw Audi entgegen, der von der Gegenfahrbahn aus plötzlich direkt auf ihn zufuhr.

Der 29-Jährige konnte nur noch nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei prallte er mit dem Fahrrad gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Mercedes.

Der Wagen wurde an der linken Fahrzeugseite um am linken Außenspiegel beschädigt. Der Radfahrer wurde nicht nennenswert verletzt, sein Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung "Unter den Ulmen", ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: