Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

23.04.2016 – 18:23

Polizei Gütersloh

POL-GT: Versammlungen und Gegenversammlungen verliefen friedlich

Gütersloh (ots)

Harsewinkel/Halle. (KS) Aus polizeilicher Sicht verliefen die angemeldeten Versammlungen in Harsewinkel und Halle am Samstag (23.04.) friedlich und ohne ernsthafte Auseinandersetzungen.

In Harsewinkel begann die Versammlung eines 28-jährigen Mannes, der dem politisch rechtsorientierten Spektrum zuzuordnen ist, gegen 10.30 Uhr. Die insgesamt 19 Teilnehmer reisten mit einem Bus an. Ein Versuch von Anhängern der linken Szene, die Anfahrt des Busses durch eine Sitzblockade aufzuhalten, konnte durch polizeiliches Einschreiten verhindert werden. Eine Person aus der linken Szene wurde wegen Verstoßes gegen das Vermummungsverbot vorübergehend in Gewahrsam genommen.

An der Gegenversammlung nahmen rund 130 Personen teil. Die Versammlungen endeten in Harsewinkel gegen 11.30 Uhr.

Die Versammlungen in Halle begannen gegen 15.20 Uhr und endeten gegen 17.00 Uhr. Hier betrug die Teilnehmerzahl aus dem rechten Spektrum 17 Personen, die Gegenversammlung wurde von rund 300 Personen besucht. Es kam zu keinerlei Störungen oder Auseinandersetzungen, auch die Abreise der unterschiedlichsten Teilnehmergruppierungen verlief ohne Probleme.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh