Polizei Gütersloh

POL-GT: PKW-Fahrer verstarb nach Unfall

Gütersloh (ots) - Steinhagen (HB) Am 26.03.16, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich in Steinhagen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 51-jähriger PKW-Fahrer verstarb.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Mann mit seinem Porsche Cayenne von einem Grundstück über die Magdeburger Straße in einen gegenüberliegenden Vorgarten. Das Fahrzeug überfuhr mehrere Sträucher und kam an einer Hauswand zum Stillstand. Hierbei wurde das Fahrzeug zwischen Wand und einer Konifere eingekeilt. Zur Bergung des Fahrers musste die alarmierte Feuerwehr die Konifere absägen.

Ersthelfer begannen unmittelbar nach dem Unfall mit Wiederbelebungsmaßnahmen, die von den eintreffenden Rettungskräften fortgesetzt wurden. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde der Fahrer in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht, wo er am späten Abend verstarb. Es liegen Hinweise vor, dass internistische Probleme ursächlich gewesen sein könnten.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: