PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

18.12.2015 – 10:55

Polizei Gütersloh

POL-GT: Außenspiegel am Linienbus beschädigt - Verursacher flüchtete

Gütersloh (ots)

Gütersloh. (KS) Am Donnerstagnachmittag (17.12.) gegen 14.30 Uhr stand ein Busfahrer mit einem Linienbus aus Bielefeld an der Ampelkreuzung Berliner Straße/Franz-Birkhan-Ring aus Richtung Bielefeld auf dem rechten von zwei Linksabbiegerspuren in Fahrtrichtung Berliner Straße/Innenstadt.

Während der Rotphase für den Bus fuhr im fließenden Verkehr auf der linken Seite der beiden Geradeausspuren auf der B 61 ein größerer Lkw mit Anhänger und Gütersloher Kennzeichen in Fahrtrichtung Rheda-Wiedenbrück so dicht an dem Bus vorbei, dass der rechte Außenspiegel des Busses erheblich beschädigt wurde.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Gespann könnte es sich um einen 40 t Lkw gehandelt haben. Der Anhänger hatte einen festen Kofferaufbau in hell oder beige. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh