Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

19.10.2015 – 15:57

Polizei Gütersloh

POL-GT: Junger Mofafahrer angefahren - Verursacher flüchtig

Gütersloh (ots)

Steinhagen. (KS) Am Montagmorgen (19.10.) gegen 07.45 Uhr war ein 15-jähriger Schüler mit einem Mofa der Marke Peugeot auf der Liebigstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Fahrtrichtung unterwegs.

Ein nachfolgender unbekannter Autofahrer wollte den Schüler überholen, musste aber aufgrund von Gegenverkehr den Überholvorgang abbrechen und wieder einscheren.

Dabei touchierte der Pkw das Mofa und der 15-Jährige kam mit seinem Mofa zu Fall. Der Schüler zog sich leichte Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der unbekannte Autofahrer hielt zunächst kurz an, entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es soll sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen/grünen Kleinwagen gehandelt haben, eventuell um einen Pkw Opel Corsa.

Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh