Polizei Gütersloh

POL-GT: Fußgänger angefahren - flüchtiger Autofahrer ermittelt

Gütersloh (ots) - Versmold. (KS) Am frühen Sonntagmorgen (11.10.) gegen kurz nach 02.00 Uhr war ein Gruppe von mehreren männlichen Personen im verkehrsberuhigten Bereich der Berliner Straße am "Schweinebrunnen" in Gehrichtung Hohlweg unterwegs.

Hier kam der Gruppe auf der Berliner Straße ein dunkel/blauer Pkw Audi A3 mit Gütersloher Kennzeichen entgegen, der die Einbahnstraße aus Richtung Hohlweg kommend entgegen der vorgeschrieben Fahrtrichtung befuhr.

Fast alle Gruppenmitglieder konnten sich durch einen Sprung zur Seite vor einer Kollision mit dem Pkw retten, ein 29-jähriger Mann wurde jedoch vom Pkw erfasst und leicht am Bein verletzt.

Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund der Angaben zum Fahrzeug und der am Unfallort vorgefundenen Glassplitter eines beschädigen Scheinwerfers konnte der Fahrer am nächsten Tag ermittelt werden. Es handelt sich um einen 18-jährigen jungen Mann aus Versmold. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: