Polizei Gütersloh

POL-GT: Ladendiebe in Halle/W. unterwegs - Diensthund findet Beute

Gütersloh (ots) - (VT)Am Donnerstag, 08.10.2015, gegen 12:10 Uhr bemerkte der Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes an der Künsebecker Straße in Halle drei verdächtige Personen. Er konnte einen Ladendiebstahl feststellen, verriegelte daraufhin die Eingangstür zum Markt und rief die Polizei. Durch die Beamten konnten im Markt drei Tatverdächtige angetroffen werden. Eine entsprechende Strafanzeige gegen die drei Männer im Alter von 30-37 Jahren aus Niedersachsen und Halle wurde gefertigt.

Kurze Zeit später sollte durch eine Zivilstreife ein Pkw in der Nähe des Verbrauchermarktes kontrolliert werden. Das Fahrzeug bog jedoch in einen Feldweg ab. Hierbei konnten die Beamten noch beobachten, dass ein Mobiltelefon aus dem Auto in ein Maisfeld geworfen wurde. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich erneut um die oben genannten Personen handelte. Im Fahrzeug konnte weiteres Diebesgut aufgefunden werden, welches sich einem Diebstahl in Halle zuordnen ließ. Zwecks Suche nach dem Mobiltelefon wurde ein Diensthund angefordert. Dieser konnte das Mobiltelefon im Maisfeld aufspüren. Das Telefon konnte nachträglich einem Handtaschendiebstahl (ebenfalls in Halle) zugeordnet werden.

Weiterhin stand der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen. Zudem war sein Führerschein noch gefälscht.

Die drei Männer erwarten nun Strafverfahren wegen mehrfachem Ladendiebstahl, Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: