Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.10.2015 – 09:44

Polizei Gütersloh

POL-GT: Bellender Hund vertreibt Einbrecher

Gütersloh (ots)

Rietberg-Westerwiehe (CK) - Am frühen Mittwochmorgen (07.10., 03.30 Uhr bis 04.00 Uhr) versuchten bislang unbekannte Einbrecher die Haustüren zweier nebeneinander liegender Reihenhäuser an der Straße In den Marken aufzuhebeln.

Dabei schlug jedoch ein Hund an, der sich im Haus befand und vertrieb vermutlich dadurch die Täter. Diese flüchteten in unbekannte Richtung, ohne ins Haus gelangt zu sein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung