Polizei Gütersloh

POL-GT: 16-jähriger Rollerfahrer ist ohne Licht unterwegs - Unfall

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am Sonntagabend (04.10., 19.40 Uhr) befuhr eine 66-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock mit ihrem Opel Astra die Holter Straße aus Richtung Stukenbrock in Fahrtrichtung Schloß Holte.

In Höhe der Einmündung der Trapphofstraße beabsichtigte die Frau, nach links abzubiegen. Dabei kam es jedoch zu einem Zusammenstoß mit einem 16-jährigen Rollerfahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock, der ihr auf der Holter Straße entgegen kam. Nach eigenen Angaben und denen von Zeugen war der Jugendliche ohne Licht am Roller unterwegs.

Der 16-Jährige verletzte sich bei diesem Zusammenstoß schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht.

Da der Verdacht bestand, dass er seinen Motorroller technisch verändert und damit schneller gemacht hatte, wurde dieser zwecks Überprüfung auf bauliche Veränderungen und der Feststellung hinsichtlich seiner Beleuchtung sichergestellt

Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: