PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

19.06.2015 – 14:35

Polizei Gütersloh

POL-GT: Nach Babyfund: Polizei startet große Plakat- und Handzettelaktion

Gütersloh (ots)

Gütersloh. (KS) Im Rahmen der Ermittlungen zur Herkunft des abgelegten Säuglings am vergangenen Sonntag (14.06.) auf dem Parkplatz des Mediamarktes an der Vennstraße (s. Pressebericht vom 15.06.) sind die Vorbereitungen für eine große Plakat- und Handzettelaktion der Polizei abgeschlossen.

Am Montag (22.06.) von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Dienstag (23.06.) von 09.00 bis 17.00 Uhr werden Polizeibeamte in Gütersloh unterwegs sein, um im näheren Umfeld des Fundortes sowie an stark frequentierten Bereichen (z.B. Einkaufmärkten, Schulen, pp.) Plakate aufzuhängen und ein Flugblatt/Handzettel zu verteilen, auf dem die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Kindesmutter gebeten wird. Die Beamten nehmen dazu auch direkten Kontakt mit Passanten und Anwohnern auf.

Darüber hinaus wird über eine Zustellfirma das Flugblatt an alle Haushalte in einem Radius von rund drei Kilometern um den Fundort als Briefkasten-Wurfsendung verteilt. Ferner werden in vielen Bussen der Stadtwerke Gütersloh die Plakate zu sehen sein.

Die Ermittlungsbeamten erhoffen sich durch diese zusätzliche Öffentlichkeitsfahndung eine noch größere Aufmerksamkeit auf den Fall sowie weitere Hinweise und Angaben. Es sei nochmals erwähnt, dass jeder auch noch so abwegig erscheinende Hinweis für die weiteren Ermittlungen von Bedeutung sein kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh