Polizei Gütersloh

POL-GT: Baum stürzte auf die Fahrbahn - Pkw-Insassen hatten Glück

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Dienstagvormittag (02.06.) gegen 11.15 Uhr kippte ein großer Baum mit einem Durchmesser von rund 50 Zentimetern von einem Privatgrundstück an der Berliner Straße (B 61) aus bisher nicht bekannten Gründen quer über die Fahrbahn der B 61.

Eine 41-jährige Autofahrerin aus Gütersloh war zu diesem Zeitpunkt gerade mit einem Pkw VW Golf auf der B 61 aus Richtung Bielefeld kommend in Fahrtrichtung Gütersloh unterwegs.

Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung kollidierte der Pkw mit dem Baum. Die Fahrerin und ihre 64-jährige Beifahrerin hatten Glück und kamen mit dem Schrecken davon.

Der Pkw wurde durch die Kollision total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20 000 Euro. Für die Zeit der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die B 61 in beiden Fahrtrichtungen für gut zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: