Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall mit acht Verletzten und hohem Sachschaden

Gütersloh (ots) - Gütersloh - (RB) - Am Sonntagmorgen, den 24.05.15 gegen, 03.02 Uhr kam es an der Kreuzung Brockhagener Straße / Münsterlandstraße zu einem Verkehrsunfall mit acht verletzten Personen und erheblichen Sachschaden. Ein 23-jähriger Gütersloher befuhr mit seinem Golf, in dem sich drei weitere Insassen befanden, die Brockhagener Straße aus Richtung Halle kommend in Richtung Gütersloh. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr er bei Rotlicht zeigender Ampel in die Kreuzung ein. Mittig der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem 26-jährigen Taxifahrer aus Harsewinkel, welcher die Münsterlandstraße aus Richtung Marienfeld kommend in Richtung Gütersloh-Isselhorst befuhr. In dem Taxi befanden sich 4 Fahrgäste. Der Golf des jungen Mannes wurde auf ein anliegendes Gebrauchtwagengelände geschleudert, wo drei weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Durch den Unfall wurden insgesamt acht Personen teilweise schwer verletzt und durch die Feuerwehr in umliegende Krankenhäuser verbracht. Wie durch ein Wunder blieb einer der Insassen unverletzt. Die Pkw der Fahrer wurden durch die Polizei zur Beweissicherung sichergestellt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: