Polizei Gütersloh

POL-GT: Junger Radfahrer leicht verletzt

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock. (KS) Ein 62-jähriger Autofahrer aus Schloß Holte befuhr Donnerstagmittag (18.12.) gegen 13.10 Uhr mit einem Pkw Ford Focus die Holter Straße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße. Als er aus dem Kreisverkehr Holter Straße/Rathausstraße in Richtung Bahnhofstraße herausfahren wollte, stoppte er zunächst sein Fahrzeug und lies zwei Fußgängerinnen über die Überquerungshilfe gehen.

Beim anschließenden Anfahren kam es zum Zusammenstoß mit einem 12-jährigem Schüler, der auf seinem Fahrrad die Überquerungshilfe ebenfalls in Richtung Rathausstraße überqueren wollte und zuvor auf dem linken Gehweg der Holter Straße in Fahrtrichtung Stukenbrock fuhr.

Der Schüler, der bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt wurde, wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: