Polizei Gütersloh

POL-GT: Transporter fährt auf Bus auf - zwei Leichtverletzte

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Dienstagmittag (16.12., 13.05 Uhr) befuhr ein 35-jähriger Mann aus Osnabrück mit seinem Transporter Iveco die Carl-Miele-Straße vom Stadtring Sundern kommend in Richtung Annenstraße. Vor ihm war in gleicher Fahrtrichtung ein Linienbus unterwegs, dessen 51-jährige Fahrerin aus Gütersloh an der Haltestelle Carl-Miele-Straße anhielt.

Der 35-Jährige bemerkte das nach eigenen Angaben nicht rechtzeitig und fuhr hinten auf den Bus auf. Dabei verletzte er sich leicht; auch ein Insasse des Busses zog sich leichte Verletzungen zu. Beide wurden mit zwei Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten.

An der Unfallörtlichkeit liefen Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen aus, welche von der Feuerwehr Gütersloh gebunden wurden. Weiterhin musste ein Kanal durch eine Spezialfirma ausgepumpt werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: