Polizei Gütersloh

POL-GT: Alkohol, Unfallflucht, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - Am Sonntagabend (07.12., 18.40 Uhr) war ein zunächst unbekannter Mann mit seinem 5er BMW auf der Detmolder Straße aus Richtung Neuenkirchen kommend in Fahrtrichtung Kaunitz unterwegs.

In Höhe einer leichten Linkskurve bei Hausnummer 147 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich infolgedessen mehrfach mit seinem Auto. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle und ließ das stark beschädigte Fahrzeug zurück.

Aufmerksame Zeugen bemerkten kurze Zeit später dieses Auto und benachrichtigten die Polizei. Zunächst konnte durch intensive Suchmaßnahmen an der Unfallstelle mit Hilfe der Feuerwehrzüge Neuenkirchen und Rietberg ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Fahrer noch verletzt an der Unfallstelle befand. Daraufhin wurden sofort umfangreiche Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrer einleitet.

Nachdem er im Laufe der Nacht an seiner Wohnanschrift nicht angetroffen werden konnte, gelang es schließlich einer Polizeidiensthundeführerin in den frühen Montagenstunden des Montags, den 42-jährigen Mann in unmittelbarer Nähe seines Wohnhauses in einem angrenzenden Feld anzutreffen. Hier wurde er schließlich festgenommen; Dabei leistete der Verler Widerstand.

Da die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahrgenommen hatten, wurden dem Verler auf richterliche Anordnung zwei Blutproben entnommen.

Der BMW des Mannes war bereits am Vorabend zwecks Beweissicherung sichergestellt worden. Seinen Führerschein konnten die Polizeibeamten nicht sicherstellen - er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Unfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: