Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

Gütersloh (ots) - Rietberg- Varensell (VT) Am Montag, 01.12.2014, gegen 16.10 Uhr, ereignete sich in Rietberg, Ortsteil Varensell auf der Varenseller Str. ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Verkehrsteilnehmern. Eine 36jährige Fahrzeugführerin aus Melle befuhr mit ihrem Smart die Varenseller Str. aus Richtung Neuenkirchen kommend in Richtung Varensell. Sie wollte nach links in den Brüningsweg abbiegen, musste aber verkehrsbedingt warten. Der hinter ihr fahrende Verkehrsteilnehmer (51jährigen Mann aus Gütersloh mit einem Audi A3) bemerkte dies zu spät und fuhr auf den wartenden Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls rutschte der auffahrende Pkw teilweise auf die Gegenfahrbahn, wo ein entgegenkommender Pkw (BMW X3, 62 jähriger Fahrer aus Rietberg) in das Seitenteil/Heck des aufgefahrenen Pkw fuhr. Der dritte Pkw kam von der Fahrbahn ab und erst im Straßengraben zum Stillstand. Bei diesem Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Für die Bergungsarbeiten wurde die Varenseller Str. für ca. zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: