Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsschild beschädigt und geflüchtet

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Im Rahmen ihrer Streifenfahrt stellten Polizeibeamte am Sonntagvormittag (30.11., 11.30 Uhr) fest, dass ein Verkehrsschild nach einer Unfallflucht beschädigt worden war.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Kaiserstraße kommend in Richtung Eickhoffstraße.

In Höhe des Hauses Friedrich-Ebert-Straße 65 kam das Auto nach links von der Fahrspur ab und stieß gegen das auf der Mittelinsel befindliche Verkehrszeichen.

Hierdurch wurde der Schildermast aus dem Erdreich gerissen und die angebrachten Verkehrszeichen beschädigt.

Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: