Polizei Gütersloh

POL-GT: Wohnungsbrand

Gütersloh (ots) - (KB) Am Freitagnachmittag (14.11) gegen 15.55 Uhr kam es direkt in der Fußgängerzone in Gütersloh zu einem Wohnungsbrand.

In der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand in einer Wohnung. Hier brannte ein Sofa. Die Feuerwehr war mit den Löschzügen der Freiwilligen und Hauptamtlichen Feuerwehr Gütersloh an der Brandstelle und hatte das Feuer sehr schnell unter Kontrolle.

Insgesamt bewohnten 18 Personen das Wohnhaus. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die genaue Brandursache steht zurzeit nicht fest. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden in der nächsten Woche fortgesetzt.

Wegen der Löscharbeiten musste die Strengerstraße im Bereich der Berliner Straße für ungefähr eine Stunde teilweise gesperrt und abgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: