Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrerin verletzte sich leicht

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am Dienstagabend (04.11., 21.15 Uhr) befuhr ein 45-jähriger Mann aus Schloß Holte mit seinem Ford Focus die Straße Dopheide aus Richtung Sender Straße kommend in Richtung Hellweg.

Eine 27-jährige Radfahrerin aus Schloß Holte war zeitgleich auf dem Gehweg der Dopheide in gleicher Richtung unterwegs.

In Höhe einer Hofeinfahrt bremste der Mann sein Auto bis zum Stillstand ab, um anschließend rückwärts über den Gehweg in die Einfahrt zu fahren.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit der nun hinter ihm fahrenden, aus seiner Sicht von links kommenden Radfahrerin.

Diese stürzte infolgedessen und verletzte sich dabei leicht. Mit einem Rettungswagen wurde die Frau zur ambulanten Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 650 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: