Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

22.10.2014 – 10:50

Polizei Gütersloh

POL-GT: Angebrannter Kochtopf verursachte starke Qualmentwicklung

Gütersloh (ots)

Gütersloh. (KS) Ein angebrannter Kochtopf auf einer Küchenherdplatte verursachte am Dienstagmittag (21.10.) gegen 12.30 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienwohnhauses an der Dessauer Straße eine starke Qualmentwicklung.

Der 55-jährige Bewohner hatte den Brand offenbar nicht bemerkt und reagierte auch nicht auf Klingeln und Klopfen an der Tür. Die alarmierte Feuerwehr musste die Wohnungstür aufbrechen und fand den Mann schlafend im Wohnzimmer vor.

Der Brand konnte schnell abgelöscht werden und der 55-Jährige wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh