Polizei Gütersloh

POL-GT: Fußgänger tödlich verletzt

Gütersloh (ots) - Gütersloh (HB) Am frühen Samstagmorgen ereignete sich im Ortsteil Avenwedde/Bhf. ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Gütersloher ums Leben kam.

Der Mann ging auf der Isselhorster Straße. Etwa in Höhe des Weidenwegs wurde er von einem PKW VW Passat erfasst, dessen 18-jähriger Fahrer die Isselhorster Straße aus Richtung Verl kommend in Richtung Isselhorst befuhr. Der Fußgänger wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Sowohl der PKW-Fahrer und seine Beifahrerin, als auch die Angehörigen des Verstorbenen wurden von Mitgliedern der Notfallseelsorge Gütersloh betreut.

Der erheblich beschädigte PKW wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Die Isselhorster Straße musste für etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: