Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

26.08.2014 – 12:39

Polizei Gütersloh

POL-GT: Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

Gütersloh (ots)

Verl (CK) - Am Dienstag (26.08., 07.35 Uhr) befuhr ein 52-jähriger Mann aus 36289 Friedewald mit seinem LKW Daimler Benz die Sürenheider Straße aus Fahrtrichtung Sürenheide kommend in Richtung Verl. Vor ihm war in gleicher Fahrtrichtung eine 35-jährige Frau in ihrem Ford Ka unterwegs, die nach links in den Bükersweg abbiegen wollte. Da jedoch noch Gegenverkehr kam, hielt die Frau vor dem Abbiegevorgang zunächst auf der Sürenheider Straße.

Hier fuhr der LKW-Fahrer dann auf das Heck des Fords auf. Dabei verletzten sich sowohl die Autofahrerin aus Verl als auch ihre 10, 11 und 15 Jahre alten Töchter leicht; mit einem Rettungswagen wurden sie zur ambulanten Behandlung in das St. Elisabeth Hospital gebracht. Der 52-Jährige bleib unverletzt.

Da der Ford Ka nicht mehr fahrbereit war, musste er von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh