Polizei Gütersloh

POL-GT: 21-jährige Frau verletzt - familiäre Streitigkeiten waren Auslöser

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am gestrigen Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr wurde eine 21-jährige Frau aus Afghanistan vor einem Wohnhaus in Gütersloh-Avenwedde von ihrem Vater mit dem Pkw angefahren und schwer verletzt (s. Pressebericht vom 19.08.2014).

Die polizeilichen Ermittlungen haben zwischenzeitlich ergeben, dass private familiäre Streitigkeiten Auslöser für das Handeln des 54-jährigen Vaters der Verletzten waren und es sich um einen Fall von häuslicher Gewalt handelt.

In diesem Zusammenhang wurde gegen den 54-jährigen Vater ein zehntägiges Rückkehrverbot in die gemeinsame Wohnung ausgesprochen. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: