Polizei Gütersloh

POL-GT: 11-jähriger Radfahrer verletzt - schwarzer BMW flüchtet - Zeugin gesucht

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Dienstagabend (22.07., 18.30 Uhr) befuhr ein 11-jähriger Junge seinem Fahrrad die Straße Am Anger von einem großen Einkaufsmarkt her kommend in Fahrtrichtung der Kreuzung Stadtring Sundern/Am Anger. Diese überquerte der Junge nach eigenen Angaben bei Grünlicht Fahrrad-/Fußgängerampel.

Im Kreuzungsbereich wurde das Kind nach seinen Angaben von einem schwarzen BMW erfasst, er auf dem Stadtring Sundern in Fahrtrichtung Innenstadt gefahren sein soll. Infolgedessen kam der Junge zu Fall und verletzte sich leicht. Vor Ort half ihm eine Autofahrerin. Anschließend begab sich der junge Radfahrer zu in der Nähe wohnenden Verwandten, die die Polizei und einen Rettungswagen informierten.

Der männliche Fahrer des schwarzen BMW hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den gestürzten Jungen zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Unfallflucht machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Insbesondere bittet das Verkehrskommissariat die Autofahrerin, die dem Jungen geholfen hatte, sich zu melden.

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: