Polizei Gütersloh

POL-GT: Versuchter Einbruch - Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Gütersloh (ots) - Gütersloh - (AG) - Am frühen Sonntagmorgen (29.06., 06.30 Uhr) wurde die Polizei von einer Sicherheitsfirma, bei der ein Alarm aufgelaufen war, über einen Einbruch in einen Getränkemarkt an der Hans-Böckler-Straße informiert.

Daraufhin wurde der Tatort durch mehrere Streifenwagen angefahren. Vor Ort traf die Polizei auf einen 41- jährigen polnischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Polen und einen 20-jährigen Gütersloher polnischer Herkunft, die sich auf bzw. unmittelbar vor dem Firmengelände befanden. Des Weitern stellten die Polizeibeamten fest, dass die Täter auf dem rückseitigen Firmengelände den Zaun des Außenlagers geöffnet hatten. Hier hatten sie bereits mehrere Kisten mit Spirituosen zum Abtransport bereit gestellt. Offensichtlich war jedoch noch nichts gestohlen worden. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Gütersloh gebracht.

Da sie augenscheinlich erheblich unter dem Einfluss von Alkohol standen, wurde ihnen auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: