Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

20.06.2014 – 08:47

Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizei wirbt für Nachwuchs

Gütersloh (ots)

Gütersloh/Kreis Gütersloh (CK) - Der Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh, Polizeihauptkommissar Volker Thiesmann, informiert am Montag, 23.06.2014, ab 18.00 Uhr in der Polizeiwache Gütersloh, Herzebrocker Straße 142, 33334 Gütersloh.

Ziel der Veranstaltung ist, eine ausführliche Beratung zum Thema Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Polizei des Landes NRW anzubieten. Außerdem sollen die verschiedenen Möglichkeiten des Polizeiberufes aufgezeigt werden.

Das Land beabsichtigt, zum 01.09.2015 insgesamt vermutlich 1.400 Bewerberinnen und Bewerber einzustellen und bietet ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, ohne Studiengebühren zu erheben. Ein Gehalt, sowie freie Heilfürsorge während des Studiums sorgen für eine finanziell abgesicherte Studienzeit.

Abiturienten und Absolventen der vollen Fachhochschulreife, die sich für einen spannenden, verantwortungsvollen, krisensicheren Beruf interessieren und das 37. Lebensjahr zum Einstellungsdatum (01.09.2015) noch nicht vollendet haben, können sich für die Veranstaltung unter Tel. 05241 869-2277 oder per E-Mail an Personalwerbung.Guetersloh@polizei.nrw.de bis Montag, 23.06.2014,16:00 Uhr anmelden.

Von den angehenden Kommissarinnen und Kommissaren wird eine ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, ein sicheres Auftreten und Verhalten, eine hohe Kommunikationsfähigkeit und der Nachweis des Deutschen Sportabzeichens erwartet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh