Polizei Gütersloh

POL-GT: Geschwindigkeitskontrollen am "Car-Freitag "

Gütersloh (ots) - Am Karfreitag (18.04.14) führten Beamte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde sowie Mitarbeiter des Kreises Gütersloh im Kreisgebiet an insgesamt 11 Messstellen Geschwindigkeitskontrollen durch. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf Fahrzeuge der Tuningszene gelegt. Es wurden 1486 Fahrzeuge kontrolliert. Bei den Kontrollen wurden insgesamt 245 Verwarngelder erhoben und 67 Ordnungswidrigkeiten - Anzeigen vorgelegt. Außerdem fuhren 4 Fahrzeugführer so schnell, dass sie nun mit einem Fahrverbot von mindestens einem Monat rechnen müssen. Trauriger Spitzenreiter war ein 26-jähriger Mercedes-Fahrer aus Halle der mit 146 km/h bei erlaubten 70 km/h gemessen wurde. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 600 Euro sowie vier Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. Drei weitere Fahrzeugführer fuhren Geschwindigkeiten von 129, 117 und 116 Km/h. Bedenklich ist, dass jeder fünfte Pkw zu schnell unterwegs war. Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh in unregelmäßigen Abständen fortgeführt. Neben den Geschwindigkeitsverstößen wurden insgesamt 13 andere Verstöße festgestellt und geahndet. Gegen eine Spedition wurden zwei Anzeigen vorgelegt, weil das Sonntagsfahrverbot vorsätzlich missachtet worden war. In Zusammenarbeit mit einem Prüfer der Dekra wurden sieben Pkw auf technische Mängel und /oder unzulässige Umbauten überprüft. Drei Fahrzeuge wurden nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsdienst des Straßenverkehrsamtes stillgelegt. Gegen die Fahrer sowie die Halter der Pkw wurden Ordnungswidrigkeiten - Anzeigen vorgelegt. Die bekannten Treffpunkte der Tuningszene an der B61 standen unter ständiger polizeilicher Beobachtung. Trotzdem wurden insgesamt 28 Platzverweise ausgesprochen. Mehreren Fahrern von Sportwagen wurde die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel angedroht. Insgesamt war es ein eher ruhiger "Car-Freitag".

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: