Polizei Gütersloh

POL-GT: Mofa-Fahrer schwer verletzt

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Dienstagmorgen (04.03.) gegen 10.35 Uhr befuhr ein 75-jähriger Mann aus Gütersloh mit einem Mofa die Isselhorster Straße aus Richtung B 61 kommend in Fahrtrichtung Eisenbahnunterführung.

Im Verlauf der Straßenführung prallte der Gütersloher aus bislang noch nicht geklärter Ursache gegen einen rechtsseitig geparkten Lkw. Anschließend stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu.

Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde der 75-Jährige zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro. Die Isselhorster Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für gut 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: