Polizei Gütersloh

POL-GT: Schüler bei Unfall leicht verletzt

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (Bü) - Am späten Freitagvormittag, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 46jähriger Pkw-Fahrer im Ortsteil Rheda die Nonenstr. in Fahrtrichtung Bosfelder Weg. Er beabsichtigte im weiteren Verlauf nach rechts in die Fürst-Bentheim-Str. abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit zwei 17- und 15 Jahre alten Radfahrern, die die Nonenstr. auf dem dortigen Gehweg bzw. Radstreifen in die gleiche Richtung befuhren und die Kreuzung geradeaus überqueren wollten. Die beiden Schüler kamen bei dem Zusammenstoß mit dem Pkw BMW zu Fall. Dabei verletzte sich der 17-Jährige leicht an der Hand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: