Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrer prallte gegen Windschutzscheibe

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Montagvormittag (27.01.) gegen 11.25 Uhr parkte eine 45-jährige Autofahrerin aus Gütersloh mit einem Pkw VW Passat entgegen der Fahrtrichtung am linken Fahrbahnrand der Verler Straße vor einem Lotto-Geschäft.

Beim Wiederanfahren auf die Verler Straße in Richtung Bruder-Konrad-Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem 62-jährigen Radfahrer aus Verl, der auf rechten Seite der Verler Straße aus Richtung Bruder-Konrad-Straße kommend in Fahrtrichtung Gütersloh unterwegs war.

Der Radfahrer prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und stürzte auf die Straße. Durch das Tragen eines Fahrradhelmes blieb der Kopf des 62-Jährigen relativ unverletzt, gleichwohl zog sich der Verler erhebliche Verletzungen am Körper zu und musste zur weiteren Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht werden.

Am Pkw und am Fahrrad entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1 300 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: