Polizei Gütersloh

POL-GT: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Gütersloh (ots) - Herzebrock-Clarholz. (KS) Ein 25-jähriger Autofahrer aus Rheda-Wiedenbrück befuhr Montagmorgen (27.01.) gegen 08.35 Uhr mit einem Pkw Seat den Udenbrink aus Richtung Herzebrock kommend in Fahrtrichtung Gütersloher Straße.

Beim Überqueren der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Skoda, dessen 76-jähriger Fahrer aus Oelde auf der Gütersloher Straße in Fahrtrichtung Gütersloh unterwegs war.

Durch den Aufprall wurde der Skoda nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und prallte gegen mehrere Verkehrszeichen und einen Zaun. Zum Abtragen von verschmutztem Erdreich sowie Abstreuen auslaufender Betriebsstoffe wurden die Feuerwehr und der Bauhof aus Herzebrock zur Unterstützung hinzugerufen.

Die beiden Fahrzeugführer erlitten Verletzungen und mussten zur weiteren Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten wurde der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen in beiden Fahrtrichtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: