Polizei Gütersloh

POL-GT: Junge Frau Opfer eines Handtaschenraubes

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (Bü) - Am Dienstagabend, gegen 19.00 Uhr, wurde im Ortsteil Wiedenbrück einer 22jährige Frau auf dem Parkplatz am Nordwall kurz vor Erreichen ihres dort abgestellten Pkw ihre Handtasche entrissen. Als die junge Frau mit einem Funkschlüssel ihr Fahrzeug öffnen wollte, stand der Täter plötzlich neben ihr, entriss ihr wortlos die Handtasche mit Geldbörse und Bargeld und flüchtete in Richtung Rektoratsstraße. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: etwa 30 bis 35 Jahre, etwa 180cm groß, normale Figur, Dreitagebart, recht kleine Nase, bekleidet mit schwarzer Jacke, dunkler Jeanshose und einer Wollmütze. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: