Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Klein Offenseth-Sparrieshoop: Schwelbrand hinter Hausfassade

Pinneberg (ots) - Klein Offenseth-Sparrieshoop: Schwelbrand hinter Hausfassade Datum: Sonnabend, 17. Februar 2018, 15.22 Uhr Einsatzort: Klein Offenseth-Sparrieshoop, Horster Landstraße Einsatz: FEU (Feuer standard)

Klein Offenseth-Sparrieshoop - Ein Schwelbrand hinter der Blechverkleidung einer Hauswand hat am Samstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop gut eineinhalb Stunden beschäftigt. Die 25 Helfer waren um 15.22 Uhr alarmiert worden. Beim Brandobjekt handelte es sich um eine ehemaligen Bauernhauses. Vor Ort bestätigte sich eine leichte Rauchentwicklung im Bereich einer Terrassenüberdachung, auf der Dachpappe verlegt wurde. Der Rauch zog hinter die Blechverkleidung des Obergeschosses. Um an die schwelenden Glutnester zu gelangen, wurden die ca. drei Meter langen Blechplatten auf einer Länge von etwa sieben Metern abgeschraubt und das teilweise angekokelte Dämmmaterial herausgeholt. Zur Brandbekämpfung wurden ein tragbarer Schaumlöscher sowie Wasser über sogenannte Fognails eingesetzt. Außerdem wurde die Einsatzstelle intensiv mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. So wurde eine Ausbreitung erfolgreich verhindert.

Kräfte FF Klein Offenseth-Sparrieshoop: 25 mit vier Fahrzeugen Rettungsdienst RKiSH: 1 RTW in Bereitstellung Polizei: 2 Streifenwagen

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Mobil: (0170) 3104138
E-Mail: Michael.Bunk@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das könnte Sie auch interessieren: