Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

06.01.2016 – 12:09

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Quickborn: Vollbrand eines Zweifamilienhauses - Eine Person gerettet

Pinneberg (ots)

Quickborn: Vollbrand eines Zweifamilienhauses - Eine Person gerettet

Datum: Mittwoch, 6. Januar 2016, 11.24 Uhr Einsatzort: Quickborn, Feldstraße Einsatz: FEU 4 y (Feuer, vier Züge, Menschenleben in Gefahr)

Quickborn - Derzeit brennt in Quickborn, Feldstraße, ein Zweifamilienhaus in voller Ausdehnung. Die ersten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Quickborn haben eine Person gerettet, die mit einer leichten Rauchgasintoxikation von einem RTW ins Krankenhaus gebracht wurde. Aktuell sind Kräfte aus vier freiwilligen Feuerwehren (Quickborn, Bilsen, Hasloh und Bönningstedt) im Einsatz. Darunter sind zwei Drehleitern. Die Kräfte versuchen derzeit, eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Nähere Angaben sind aktuell nicht möglich. Es wird nachberichtet. Vor Ort ist KFV-Pressesprecher Björn Swennosen, mobil 0160 - 94810620.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Mobil: (0170) 3104138
E-Mail: Michael.Bunk@kfv-pinneberg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell