Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPWP: Wer hat den Tiguan gerammt?

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht einen Parkplatz-Rambo, der am Montagabend in der Straße "Am ...

POL-EL: Nordhorn - 82-Jährige Frau vermisst

Nordhorn (ots) - Seit Freitagmittag wird in Nordhorn die 82-Jährige Elisabeth L. vermisst. Die Seniorin wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

04.09.2015 – 08:49

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Bullenkuhlen: 800 Teilnehmer zum Feuerwehrmarsch am Sonntag erwartet

Pinneberg (ots)

Bullenkuhlen: 800 Teilnehmer zum Feuerwehrmarsch am Sonntag erwartet

Datum: Sonntag, 6. September 2015, ab 7 Uhr Ort: Bullenkuhlen, Dorfstraße (Baumschule Glismann)

Bullenkuhlen - Die Freiwillige Feuerwehr Bullenkuhlen ist am Sonntag, 6. September, Gastgeber des Feuerwehrmarschs der Kreisfeuerwehrverbände Pinneberg und Steinburg. Erwartet werden rund 800 Brandbekämpfer aus beiden Landkreisen. Erstmals haben sich aus dem Steinburger Raum zwei Gruppen einer Kinderfeuerwehr angemeldet. Die Teilnehmer starten zwischen 7 und 9.30 Uhr vom Gelände der Baumschule Glismann an der Dorfstraße aus auf die zehn Kilometer lange Strecke. Für die Jugendfeuerwehren gilt es, nur die halbe Distanz zu absolvieren; dafür müssen zwischendurch verschiedene Aufgaben und Spiele gelöst werden. Die FF Bullenkuhlen begeht in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag. Die Mannschaft um Wehrführer Ulf Glismann hat sich sorgfältig auf den Ansturm an Gästen vorbereitet und noch Zeit gehabt, einige Extras einzubauen. "Wir haben das erste Mal eine Modellfahrzeug- und eine Hydrantenausstellung organisiert", sagte Glismann. Im Ziel warten ein kräftiges Frühstück und die Kapelle der Feuerwehr Seestermühe auf die Marschierer.

Die Redaktionen sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Wir bitte an dieser Stelle, die kurzfristige Einladung zu entschuldigen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Mobil: (0170) 3104138
E-Mail: Michael.Bunk@kfv-pinneberg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung