Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Elmshorn: Brennt Pkw in Werkstattgebäude

Pinneberg (ots) - Elmshorn: Brennt Pkw in Werkstattgebäude

Datum: Sonntag, 23. Februar 2014,19.17 Uhr Einsatzort: Elmshorn, Rudolf-Diesel-Straße Einsatz FEU G (Feuer, größer Standard)

Elmshorn - Ein Pkw, der in einer Werkstatt an der Elmshorner Rudolf-Diesel-Straße auf einer Hebebühne stand, ist am Sonntagabend in Brand geraten. Die um 19.17 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Elmshorn setzte für die Brandbekämpfung zwei C-Rohre unter Atemschutz ein. Das Feuer war schnell gelöscht, eine weitere Brandausbreitung konnte so verhindert werden. Anschließend wurde noch eine mit Hitze beaufschlagte Gasflasche mit Wasser gekühlt sowie der gesamte Komplex umfangreich belüftet. Dafür wurden zwei Überdrucklüfter eingesetzt. "Es gab offene Flammen und eine sehr starke Verqualmung", sagte Elmshorns Wehrführer Stefan Mohr zur ersten Lage. Durch die Hitze waren auch mehrere Fensterscheiben gesprungen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren mehrere Personen anwesend. Eine von ihnen wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation zur weiteren Untersuchung mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Elmshorn war mit 40 Kräften und zehn Fahrzeugen im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache obliegt der Polizei. Die Höhe des Sachschadens kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Zeiten 19.17 Uhr: Alarm FF Elmshorn und Rettungsdienst Ca. 19.35 Uhr: Feuer aus

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Telefon: (04121) 750 779
Mobil: (0170) 3104138
Fax: (04121) 265951
E-Mail: Michael.Bunk@kfv-pinneberg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das könnte Sie auch interessieren: