Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

26.05.2019 – 05:20

Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Schwer verletzte Person bei Brand in Herborn

Gießen (ots)

Aus noch ungeklärter Ursache brach am 26.05.2018, gegen 01:00 Uhr, in einer Wohnung, in einem Mehrfamilienhaus, in der Konrad-Adenauer-Str. ein Feuer aus. Die 19-jährige, alleinige Bewohnerin wurde durch die Feuerwehr aus der noch brennenden Wohnung geborgen. Leider erlitt die junge Frau bei dem Brand schwerste Verletzungen. Sie wurde nach Gießen in das Universitätsklinikum gebracht. Die verletzte Person schwebt zur Zeit noch in Lebensgefahr. Alle weiteren Bewohner des Hauses konnten unverletzt evakuiert werden. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000.-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst