Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Überfall auf Tankstelle

Gießen (ots) - Bad-Endbach Hartenrod: Es ist Freitagabend, 21.09.18, gegen 21.50 Uhr. Die Kassiererin will kurz den Kassenraum verlassen um zu rauchen. Auf dem Weg zur Tür kommt ihr ein maskierter Mann entgegen, schubst sie wieder zurück und forderte unter vorhalten einer Schusswaffe die Kasse zu öffnen. Der Täter entnimmt den Kasseneinsatz mit den Geldscheinen und flüchtete zu Fuß in Richtung Bad Endbach. Nach Zeugenhinweisen könnte es sein, dass der Flüchtige wenig später in einen PKW stieg und damit die Flucht fortsetzte.

Personenbeschreibung des Täters: Männlich, ca. 155-163 cm groß, ca. 35 Jahre alt, korpulent, osteuropäischer Akzent, trug eine dunkelgrüne Strickmütze mit eingeschnittenen Sehschlitzen, eine Bascap, eine blaue Jeansjacke und schwarze Hosen. Das Raubgut, mehrere hundert Euro, verstaute er in einem grauen Rucksack.

Fluchtfahrzeug: Es gab mehrere Hinweise auf einen silbernen PKW (Golf oder Audi A3), vermutlich mit WZ-Kennzeichen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Marburg. Tel.: 06421-4060.

   C. Fritz, Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

Das könnte Sie auch interessieren: